Schulbuchausleihe 2016/17

Die Schulbuchausleihe ist in Rheinland-Pfalz für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen der Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Realschulen plus, Gymnasien, Kollegs und Integrierten Gesamtschulen möglich.

 

Die Teilnahme an der Schulbuchausleihe ist freiwillig.

 

Bei der Schulbuchausleihe erhalten Eltern, deren Einkommen bestimmte Grenzen nicht überschreitet, Schulbücher und ergänzende Druckschriften wie zum Beispiel Arbeits- und Übungshefte auf Antrag kostenfrei.

 

Der Antrag muss bis 15. März 2016 beim Schulträger (VG Cochem) eingereicht werden.

 

Download
Merkblatt-Lernmittelfreiheit-und-Antrag_
Adobe Acrobat Dokument 224.0 KB


Die Teilnahme an der kostenlosen Ausleihe ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden, die in der Neufassung der Landesverordnung über die Lernmittelfreiheit und die entgeltliche Ausleihe festgehalten sind.


Download
Landesverordnung über Lernmittelfreiheit
Adobe Acrobat Dokument 432.7 KB


Übersteigt das Einkommen die Einkommensgrenzen, können Schulbücher gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Für die Teilnahme an der Schulbuchausleihe gegen Gebühr benötigen Sie ein Benutzerkonto.

 

Hier können Sie ein Informationsblatt zur Ausleihe gegen Gebühr im Schuljahr 2015/2016 einsehen und herunterladen:

 

Download
Merkblatt-Ausleihe-gegen-Gebuehr_16-17.p
Adobe Acrobat Dokument 144.5 KB

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Bildungsservers von RP:

 

www.lmf-online.rlp.de/fuer-eltern.html

 

 

Wenn Sie weder an der entgeltlichen Ausleihe noch an der Ausleihe gegen Gebühr teilnehmen wollen, müssen Sie die Lehrwerke selbstständig in einer Buchhandlung kaufen. Denken Sie aber an die lange Wartezeit, die durch die hohe Nachfrage an Lehrbüchern entsteht.

 

Im Juli erhalten Sie die neuen Schulbuchlisten von der Schule oder Sie finden diese im Bereich Downloads.