Aktionen im Schuljahr 2018/2019


Schuljahresbeginn (6. August)

Am 6. Januar hat das neue Schuljahr wieder begonnen. 15 Kinder kamen aufgeregt und neugierig in die Schule und feierten 10 Uhr mit einigen Eltern, ihren beiden Lehrerinnen und der Gemeindereferentin Gabriele Franz einen Wortgottesdienst zum Schuljahresbeginn. Leider wurden in diesem Schuljahr keine Erstklässler in die Grundschule Müden eingeschult.

 

Ab der zweiten Schulwoche startet wieder die Betreuung bis 16.15 Uhr, die die Kinder freiwillig und nach Belieben jeden Tag nutzen können. Alle vier Wochen findet eine Abfrage nach dem Bedarf der Betreuung und der Teilnahme an einer AG statt. Somit haben die Familien jedes Mal die Möglichkeit ihr Kind nach ihrem Interesse täglich bis 13Uhr, 14Uhr, 15Uhr oder 16.15Uhr betreuen zu lassen. Ehrenamtliche Helfer bieten den Grundschulkindern im Wechsel verschiedene AGs an. Dieses Mal können sich die Kinder 4 Wochen lang zwischen Kochen/Backen, Sportspiele, Musik, Malen und Erkundung von geheimen Stellen in Müden entscheiden. Täglich gibt es ein warmes Mittagessen, das von der Ringelsteiner Mühle geliefert wird.

 



Besuch in der Großbäckerei „Die Lohner’s“ (25. September)

Seit Schuljahresbeginn beschäftigten sich alle Kinder der Grundschule Müden mit dem Thema „Getreide – Vom Korn zum Brot“. Passend dazu fuhren wir am 25. September 2018 mit unseren Lehrerinnen zur Großbäckerei „Die Lohner’s“ nach Polch. Es war ein sehr schöner und aufregender Tag, denn wir durften eigene Brote formen, die wir dann am nächsten Tag frisch gebacken erhielten. So gab es Brote in Herzform, länglich oder als Hörnchen gebogen. Herr Haupt machte mit uns eine Backstubenführung und zeigte uns dabei viele große Maschinen, die Produktion von Weihnachtsplätzchen und Stollen, das riesige Lager und auch die große Waschmaschine. Als Geschenk durften wir frische Schokobrötchen essen und unsere Bäckerschürzen und Hauben behalten. Nach zwei Stunden Backstubenführung fuhren wir erschöpft und begeistert zurück nach Müden.

(Theo Arntz und Norvan Hanan, beide Klasse 3)


Traubenlese (28. September)