Erweiterung der Betreuung bis 16.15 Uhr


Seit dem Schuljahr 2005/06 besitzt unsere Schule eine Betreuende Grundschule, die täglich von 12 bis 14.30 Uhr stattfindet. Hier können die Kinder nach Schulschluss Hausaufgaben erledigen, spielen, basteln oder sich einfach nur ausruhen.

 

Seit 9. April 2018 wurde diese Betreuung täglich bis auf 16.15 Uhr erweitert. Die Eltern haben die Möglichkeit diese Betreuung an einem oder bis zu fünf Tage in der Woche flexibel zu nutzen. Auch das Ende der Betreuung können die Eltern flexibel bestimmen. Somit kann bspw. das Kind am Montag bis 16.15 Uhr bleiben und die anderen Tage bereits 14.30 Uhr nach Hause gehen.

 

Für Abwechslung sorgen verschiedene AG Angebote wie z. Bsp. Werken, Basteln, Backen/Kochen, Niederländisch lernen, ...

Die Angebote der AGs wechseln nach jeden Ferien. Auch hier können sich die Kinder flexibel für eine AG entscheiden. 

 

Täglich findet ab 12.50 Uhr die gemeinsame Mittagspause für alle Betreuungskinder statt. Hier können Kinder ein warmes Mittagessen zu sich nehmen.

 

Eine Anmeldung für die Betreuende Grundschule ist das ganze Schuljahr über möglich.

 

Im Herbst 2018 wurde unsere Schulküche fertiggestellt.

Bilder aus den Arbeitsgemeinschaften

Bastelei zu Ostern
Bastelei zu Ostern