Seit dem Schuljahr 2005/06 besitzt unsere Schule eine Betreuende Grundschule.

 

Seit 9. April 2018 wurde diese Betreuung täglich bis auf 16.15 Uhr erweitert. Die Eltern haben die Möglichkeit einen oder bis zu fünf Tage in der Woche diese Betreuung flexibel zu nutzen. Auch das Ende der Betreuung können die Eltern flexibel bestimmen. Somit kann bspw. das Kind am Montag bis 16.15 Uhr bleiben und die anderen Tage bereits 14 Uhr nach Hause gehen.

 

Nach dem Unterricht bietet die Grundschule die Betreuende Grundschule an. Hier haben die Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen, gemeinsam zu spielen, zu basteln usw.

 

Jeden Tag soll eine AG ab 15 Uhr angeboten werden oder die betreuende Fachkraft spielt mit den Kindern Spiele oder geht auf den Spielplatz neben der Schule.

 

mögliche AGs sind: Werken, Basteln, Märchen, Spiele früher, Netzball, Chor, ...

 

Die Angebote der AGs soll nach Möglichkeit aller vier bis sechs Wochen wechseln. Auch hier haben die Kinder und die Eltern die Möglichkeit sich für eine AG zu entscheiden.

Kinder, die bis 16.15 Uhr die Betreuung besuchen, erhalten ein warmes Mittagessen. Auch die Kinder, die bereits 14 Uhr nach Hause gehen, können freiwillig am Mittagessen teilnehmen.

 

Eine Anmeldung für die Betreuende Grundschule ist das ganze Schuljahr über möglich.

Das Anmeldeformular finden Sie im Bereich „Downloads“.

Bilder aus den Arbeitsgemeinschaften