Wir machen mit (22.9.2022)

Schulbeginn: 8 Uhr in Moselkern

15 Minuten laufen auf dem Rasenplatz in Moselkern. Danach ging es zurück in die Schule. Großes Lob an alle Kinder!


Traubenlese (7.10.2022)

Am Freitag kam Uli Möntenich mit Wingertscheren, vielen Bütten und großem Anhänger zu uns in den Schulwingert. Traubenlese stand auf dem Stundenplan. 9 Uhr ging es dann los. Auch einige Vorschulkinder und zusätzliche fleißige Helfer kamen, um die Trauben zu lesen. Für viele Kinder war es auch die erste Traubenlese, da in den letzten Jahren die Lese immer in den Ferien stattfand. Jedes Kind nahm sich eine Rebe vor und schnitt die reifen, süßen Rieslingtrauben ab. Gesammelt wurde alles in einem großen Anhänger, der zum Schluss in die Kelterstation gefahren wurde. Was in der Kelterstation passiert, sollten die Kinder eine Woche später selbst erfahren.


Besuch der Kelterstation (14.10.2022)

Dank an Uli Möntenich, der uns die Kelterstation in Müden erklärte und zeigte.


Die ersten Wochen in der Schule sind vorbei …

Die ersten Herbstferien haben die Erstklässler bereits hinter sich und nun geht es weiter im Lernen. Bereits in den ersten sechs Wochen erlebten die neuen Erstklässler so einiges. Die ersten Buchstaben und Wörter wurden voller Freude und Aufregung kennen und lesen gelernt, sowie die Zahlen bis 10 in Zahlenhäuser zerlegt und geschrieben. Mit der Gemeindereferentin Frau Heinzen und den Wackelzähnen aus dem Müdener Kindergarten wurde ein Erntedankgottesdienst in der Schule gefeiert. Auch die Kreissparkasse hieß die Erstklässler mit einem Geschenk in der Schule willkommen. Wie in jedem Jahr fand im Oktober die Traubenlese im eigenen Schulwingert statt. Am letzten Tag vor den Ferien besuchte die Grundschule dann noch die Kelterstation in Müden, um zu sehen was mi ihren Trauben aus dem Schulwingert passierte. Uli Möntenich nahm sich dafür extra Zeit, um den Kindern und Lehrerinnen die Kelterstation zu zeigen. Auch die nächsten Wochen werden neben dem Lernen wieder voller Ereignisse sein – Laternen für Sankt Martin basteln und auch feiern, ein Kinobesuch in Cochem steht an und die Vorbereitung für die Adventszeit mit Nikolaus und Weihnachtsfeier starten.


Sankt Martin (11.11.2022)

„Ich geh‘ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir, …“ dieses und andere Lieder sangen die Kinder während unserer kleinen Martinsfeier. Wochen vorher wurden bunte Laternen gebastelt, die jetzt mit Lichtern farbenprächtig strahlten. Getreu nach dem Motto „ein bisschen so wie Martin“, teilten die Kinder miteinander ihre Martinsbrezel. Vielen Dank an den Förderverein, der uns wie jedes Jahr die Martinsbrezeln spendierte.


Zum ersten Mal in diesem Schuljahr veranstalteten wir ein gemeinsames Frühstück. Am 17.11.2022 brachte jeder eine Kleinigkeit für das Frühstücksbuffet mit: Milch, Kakao, Käse, Salami, Marmelade, Paprika, Tomaten, … „Hm, lecker!“ 


Grundschüler lesen im Kindergarten vor (29.11.2022)

 

Bald ist Weihnachten und als kleine Überraschung besuchten einige Grundschulkinder aus Müden, der Klasse 3 und 4 die Vorschulkinder im Kindergarten. Mit dabei hatten die Kinder das Bilderbuch „Der allerkleinste Tannenbaum“, welches sie mit verteilten Rollen vorlasen. Die Vorschulkinder lauschten eifrig den großen Vorlesern und bestaunten die Bilder im Buch. Nach dem Vorlesen sangen die Kinder zusammen Weihnachtslieder und spielten gemeinsam. Nach einer Stunde mussten sich die Schulkinder wieder verabschieden und den Weg zur Schule antreten. Vorschulkinder und Grundschüler fanden diesen abwechslungsreichen Vormittag richtig toll und freuen sich schon auf das nächste Treffen.